top of page
  • AutorenbildDr. Imdat Maden

Warum jedes Unternehmen heutzutage ein IT-Unternehmen ist!

Wo sehen Sie sich selbst in der digitalen Welt?


Die Digitalisierung ist kein einmaliges Projekt, sondern ein andauernder Prozess, der immer tiefer in jede einzelne Abteilung eines Unternehmens Einzug hält. Dieser vielbenutzte Begriff beschreibt im Unternehmenskontext also vor allem die erfolgskritische Aufgabe, mit der rasanten Entwicklung Schritt zu halten.

Prozessoptimierung und Datenintegration stehen dabei auf fast jeder Agenda. Wer morgen Anspruch auf Marktführerschaft erheben möchte und sich erfolgreich am Markt behaupten will, der folgt heute keinen Trends, sondern ist - so oft wie möglich - selbst Vorreiter.

Also machen Sie es, bevor es Ihr Wettbewerb für sich entdeckt. Machen Sie es besser! Jeder Business Case - und damit auch der Unternehmenserfolg - sind mittelbar oder unmittelbar mit Software und Ihrem individuellen Know-How verknüpft. Insbesondere in dem Bereich der Softwareentwicklung. Fehlen intern dafür die Zeit oder die geeigneten Mitarbeiter, dann hilft die Zusammenarbeit mit einem verlässlichen Partner, um schneller ans Ziel zu kommen. Aus vielen Lösungen lassen sich bereits mit rudimentären Programmierkenntnissen erste Mehrwerte wie Automatisierungen und interne Tools generieren. Die Optimierung der Prozesskette wird schon durch den Einsatz von Standardsoftware, z. B. den Lösungen von Microsoft, spürbar. Es kann im gleichen Kontext auch Business Intelligence genutzt werden, um schneller voranzukommen.

Software ist mehr als nur ein Tool

Software ist die Plattform und die Basis für Ihre Visionen.

Alle Unternehmensbereiche sind durchdrungen:

- HR

- Einkauf

- Sales

- Produktion

- Logistik

- Planung

- ...


Digitalisierung ist aus keinem Bereich mehr wegzudenken und individuelle Anpassungen bringen die entscheidenden Wettbewerbsvorteile. Software ist weit mehr als ein Tool. Heute wird kein Unternehmen mehr ausschließlich anhand seiner Produkte beurteilt, sondern auch an dem Erlebnis und der Interaktion mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern.

Denken Sie also nicht nur an sich selbst, sondern viel mehr an die Herausforderungen Ihrer Zielkunden, an die Kunden Ihrer Kunden und an den Markt, in dem Sie sich bewegen:

- Privatkunden haben andere Erwartungen als Geschäftskunden.

- Neue Geschäftsfelder und Märkte bringen neue Herausforderungen an die Art und Weise, wie Dienstleistungen erbracht und vertrieben werden.

- Software kann auch analoge Produkte gut begleiten oder digitalisieren:

- Ein Messinstrument zeigt einen Wert auf dem Display an und ist über eine Software in weitere Prozesse integriert.

- Eine industrielle Fertigungsanlage lässt sich mittels Software überwachen und steuern. Die Daten können ausgewertet und für die Optimierung der Arbeitsprozesse genutzt werden.

- Ein HiFi-Produkt bietet eine App für das Steuern von Lautstärke und Abspielen von Musik.

- Und vieles mehr…

"Software is the magic thing whose importance only goes up over time." -Bill Gates-

Software ist ein integraler Bestandteil der Unternehmensführung und längst nicht mehr nur ein Tool, um das Notwendigste abzudecken. Mit einem guten Konzept für Datenintegration können zum Beispiel Kosten gesenkt, Ressourcen geschont und Fehlentscheidungen vermieden werden. Viele Daten sind im Unternehmen bereits vorhanden. Gelingt der Zugriff darauf optimal, dann werden Entscheidungen tatsächlich auf Basis der aktuellen Fakten getroffen. Anders gesagt: Werden die Einsichten in Prozesse tiefer, dann wird das berühmte „Bauchgefühl“ genauer.

Strategische IT-Entscheidungen und starke Partner sind ebenso wichtige Erfolgsfaktoren wie die konstante Innovation bei den eigenen Produkten und Dienstleistungen. Das Bessere schlägt das Gute - aber schnell schlägt langsam.

Hand aufs Herz, wo sehen Sie sich heute in der digitalen Transformation und wo möchten Sie gern stehen? Wer mit seiner Geschäftsidee in der digitalen Welt bestehen will, der muss denken und handeln wie ein digitales Unternehmen. Die Technik ist längst vorhanden. Der Wandel in den Köpfen ist noch nicht überall vollzogen. Genau das ist aber auch eine große Chance für die Unternehmen, die sich hier an eine detaillierte Betrachtung und Anpassung heranwagen. Wenn es die passende Software nicht gibt, um Ihre vorhandenen Herausforderungen zu meistern, dann lassen Sie uns miteinander reden und diese für Sie individuell programmieren oder anpassen.

Software und starke Partner - die Quellen für Wettbewerbsfähigkeit

und Innovation

Egal worauf Sie den persönlichen Schwerpunkt legen, ob auf:

- den Erhalt von Qualitätsstandards,

- die Gewinnung und das Halten von Mitarbeitern und Kunden,

- die Machbarkeit von Teamaufgaben und der Unternehmenskommunikation,

- die Erhöhung der Geschwindigkeit bei der Beschaffung von Rohstoffen,


Software hilft überall dort, wo ein überdachter Prozess zugrunde liegt, denn sie kann diesen optimieren und automatisieren. Starke Partner ermöglichen die Umsetzung. Diesen abteilungsübergreifenden Wertehebel zu unterschätzen wäre ein fataler Fehler. IT-Projekte sind teuer und aufwendig

Das stimmt manchmal. Vielleicht möchte ich es mir leisten, die eine oder andere Innovation zu ignorieren. Dabei kann sich der Abstand zur Spitze rasch vergrößern. Irgendwann uneinholbar. Wer nicht überholt, ist bald überholt. Spätestens wenn der Wettbewerb bessere Prozesse bei der Kundenbindung, wie beim Service und Support hat, verlieren Sie den Anschluss.

Die Neukundengewinnung ist bekanntlich teurer als die Pflege und der Erhalt der Bestandskunden.

Wie werden Sie die digitale Transformation bewältigen?

Wie sieht Ihre Vision aus? Sicherlich existieren Fragen: Wie kann ich mithalten? Was muss ich tun? Welche Schritte kann ich gehen, ohne in blinden Aktionismus zu verfallen?

Fragen Sie uns. Gerne beraten wir Sie und planen mit Ihnen den passenden Weg in die Zukunft.

Das Team von TeSolva unterstützt Sie bei jedem Schritt der digitalen Transformation.



Vereinbaren Sie gleich einen unverbindlichen Gesprächstermin! Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.






Dr. Anja Zonaras

Kundenbetreuung Tel.: +49 (0)1525 20 17 570


Mehr Informationen finden Sie unter: www.tesolva.de

Folgen Sie uns auch auf LinkedIn und Xing, damit Sie keinen Beitrag mehr verpassen.




Comentários


bottom of page