• Martin Hattemer

Ist Ihre Software zukunftsfähig? Konkrete Tipps, wie Sie das erkennen können!

Teil 1 - Modernisierung von Altsystemen



In der IT-Welt wird oft und viel über neue Technologien berichtet. Nicht selten muss man hier aber auch den Blick in die Vergangenheit richten. Wie ist es denn um die alten, damals etablierten, oder gar abgelösten Technologien bestellt?

In einer Welt, in der ein IT-Trend vom nächsten gejagt wird, könnte man da nicht schlussfolgern, dass man es eigentlich immer mit veralteten Systemen zu tun haben muss? Wann genau spricht man eigentlich von einem Alt- oder auch Legacy-System?


Was ist ein Altsystem?

Meist handelt es sich um Systeme, die sehr stark und schon seit langer Zeit in einer Organisation verankert sind. Oftmals kommt Software zum Einsatz, die individuell auf damalige Bedürfnisse zugeschnitten wurde. Nicht selten hört man „historisch gewachsen“ als Antwort auf die Fragestellung, warum der eine oder andere Aspekt des Systems unnötig kompliziert zu sein scheint. Häufig wurden viele individuelle Schnittstellen geschaffen, um weitere Systeme anzubinden. Diese sind nun zur Abhängigkeit geworden und lassen sich nur noch schwierig auflösen.


Das muss jedoch noch lange nicht bedeuten, dass man ein echtes Altsystem vorliegen hat. Und wie kann man eigentlich erkennen, ob Handlungsbedarf besteht? Die Antworten auf folgende Fragen liefern Ihnen wichtige Anhaltspunkte.


Aus dem Alltag

• Deckt mein System meine aktuellen Bedürfnisse ausreichend ab? • Kommen meine Mitarbeiter gut mit dem System zurecht? • Sind die Risiken eines Ausfalls unter Kontrolle? • Können meine alltäglichen Anforderungen schnell umgesetzt werden?

Zukunftsfähigkeit

• Ist mein System zukünftigen Anforderungen gewachsen? • Ist mein System skalierbar z.B. mit der Größe der Organisation oder des Businessprozesses? • Kann mein System effizient weiterentwickelt werden? • Lassen sich moderne Technologien, wie Cloud, Big-Data etc. problemlos umsetzen? • Enthält mein IT-System Komponenten, die nur noch eine begrenzte Lebensdauer haben?

Wenn Sie mindestens eine dieser Fragen mit „nein“ beantwortet haben, so könnte es sich bei Ihrem IT-System um ein veraltetes System mit Modernisierungsbedarf handeln.


Unser Fazit:

Man redet also von einem Altsystem, wenn es ersetzt oder modernisiert werden sollte. Es ist spätestens dann alt, wenn es nicht zukunftsfähig ist.

Lesen Sie mehr dazu in unserem nächsten Beitrag der Serie Modernisierung von Altsystemen.



Wir betrachten Ihr System gern gemeinsam mit Ihnen. Vereinbaren Sie gleich ein kostenfreies Erstgespräch mit unseren Experten!




Dr. Anja Zonaras

Kundenbetreuung M. +49 (0)1525 20 17 570

E. zonaras@tesolva.de


Mehr Informationen finden Sie unter: www.tesolva.de



Folgen Sie uns auch auf LinkedIn und Xing, damit Sie keinen Beitrag mehr verpassen.


167 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen